Dr. med. Gabriele Zindler Ayurvedaärztin  Ärztliche Psychotherapeutin

 

Mindfulness Based Stress Reduction


1. MBSR-8-Wochenkurs

2. MBSR-8-Wochen-Vertiefungskurs

3. Orientierungsveranstaltung

4. MBSR-Kompaktkurs 6 Tage

5. MBSR: 2-tägiger Grundkurs

 


1. Der Klassische MBSR-8-Wochen-Kurs beinhaltet ein individuelles Vorgespräch, Kursunterlagen und Meditationsanleitungen (WhatsApp o. Google Chrome/Dropbox) für zu Hause, acht wöchentliche Gruppensitzungen von 2,5 h und einen Übungstag im Schweigen.    

   Kosten: 360 Euro

2. Eine Orientierungsveranstaltung (kostenfrei) einige Wochen vor Kursbeginn erleichtert möglicherweise die Entscheidung für einen Kurs. Anmeldung erforderlich. 

3. MBSR-8-Wochen-Vertiefungskurs: Er dient Fortgeschrittenen als Möglichkeit, mehr über Achtsamkeit und vor allem Mitgefühl zu erfahren, um vielleicht eine Ahnung von Befreiung zu erhaschen, Befreiung von Wut und Angst, Gier und Verblendung; Weisheit. Mit sich selbst in Frieden sein.

Während unseres Alltagslebens praktizieren wir überwiegend im Fluss des Tagesgeschehens mit nur kurzen Zeiten fokussierter Übungspraxis. Auffrischungen helfen, unsere Meditationspraxis zu verfeinern und  tiefere Einblicke in die Bewegungen des Geistes und Herzens zu erhalten. In diesem Kurs vertiefen wir unser Verständnis von Achtsamkeit. Wir können klarer erkennen, wo und warum sich der Geist verfängt und dadurch Raum für noch unbekannte Geistesbewegungen schaffen. Neben Sitz- und Gehmeditation praktizieren wir achtsame Bewegung, achtsames Essen, Liebende Güte und (Selbst)-Mitgefühl. 

Der Vertiefungskurs setzt eine persönliche Meditationspraxis voraus, nicht unbedingt einen klassischen MBSR-8-Wochenkurs. Ein individuelles Einzelgespräch ist bei Teilnehmern nötig, die ich noch nicht kenne oder bei Bedarf. Zur Verfügung gestellt werden: Meditationsanleitungen, Kursunterlagen. Der Kurs beinhaltet 8 Gruppen-sitzungen a 2 h und einen Übungstag im Schweigen.

   Kosten: 320 €

4. Der MBSR-Kompaktkurs ist mit seinen Inhalten nahe beim klassischen 8-Wochen-Kurs. Die Hausaufgaben von Sitzung zu Sitzung können nicht auf die traditionelle Art geübt werden. Dafür übt die Dichtheit der Erfahrungen seine ganz eigene Wirkung auf uns aus. Die Nachmittage dienen der individuellen Kontemplation.

   Kosten: 360 €

5. MBSR-2-Tage-Grundlagen-Kurs, er dient insbesondere, aber nicht nur, Menschen, die berufsbedingt nicht an einem klassischen 8-Wochen-Kurs teilnehmen können, dazu, eine Ahnung von der Achtsamkeitspraxis zu bekommen. Wer weiß das schon, vielleicht entsteht Lust auf mehr. 

    Kosten: 240 € 

   

Immer Mitbringen: Bequeme Kleidung


Der Kursleiter: Selbsterfahrung: Teilnahme an einem 8-Wochen-Programm, 2-jähriges Studium, fortlaufende psychologische Entwicklung unter Einschluss einer täglichen Meditationspraxis, Besuch von Schweigeretreats mit Fokus Achtsamkeit, Engagement für Yoga o. a. Körperarbeit, Hochschulabschluss: Medizin, Psychologie oder Pädagogik; oder Heilpraktiker. Zusammentreffen von Intellekt, Gefühl, Spiritualität als Maß für Verbundenheit und Integrität und gleichzeitiges Vorhandensein von Authentizität, Autorität und Freundschaft


Heilung durch Meditation


Zielgruppen:

Der Kurs eignet sich für Menschen, die ...


  • sich beruflich/privat unter Stress fühlen oder sich aus­ge­brannt wahrnehmen
  • mit akuten oder chro­nis­chen Krankheiten leben, insbesondere stressassozierten Erkrankungen wie Bluthochdruck, Migräne, Herzinfarkt und Schlaganfall
  • aber auch Krebserkrankungen oder Autoimmunerkrankungen wie Psoriasis, Morbus Crohn, Multiple Sklerose
  • unter chro­nis­chen Schmerzen lei­den
  • durch psy­cho­so­ma­tis­che Beschw­er­den belastet sind
  • Beein­träch­ti­gun­gen durch Äng­ste oder andere unangenehme Gefühle erleben
  • an Schlaf­störun­gen, Antrieb­slosigkeit oder Ver­stim­mungen lei­den
  • für Menschen mit einer Depression


und

 

  • an einer Verän­derung ihrer Sit­u­a­tion arbeiten wollen
  • einen aktiven Beitrag zur Erhal­tung oder zur Wiedergewin­nung ihrer Gesund­heit leis­ten möchten
  • eine sin­nvolle Ergänzung zur medi­zinis­chen oder psy­chother­a­peutis­chen Behand­lung suchen
  • bewusster leben möchten
  • eine Meth­ode zur Selb­ster­fahrung und  Selb­ster­forschung erler­nen möchten


Es macht Sinn, sich 4-6 Wochen vor dem Kursbeginn anzumelden. 

Damit der Kurs bei jedem Teilnehmer wirklich zur vollen Blüte gelangt, ist für die Dauer des Kurses ein tägliches Üben zu Hause unumgänglich. Die Hausaufgaben nehmen 30 bis 60 Minuten pro Tag in Anspruch. 

Die Krankenkassen fördern den Kurs in der Regel als gesundheitliche Präventionsmaßnahme (Zentrale Prüfstelle für Prävention). Meine Kurse erfüllen die Voraussetzungen dafür. 

Viele Betriebe fördern die Gesundheit ihrer Mitarbeiter, indem sie Kurskosten für präventive Kurse bis zu 500 € pro Mitarbeiter und Jahr übernehmen. Fragen in ihrer Firma nach! Meine Kurse erfüllen auch diese Voraussetzungen.


Kurs-Termine:  Termine

anmelden: Kontakt